Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite f√ľr Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu k√∂nnen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der NRW-Landesteil unserer Mitgliederzeitschrift ‚ÄěDer Vollzugsdienst‚Äú ist soeben erschienen!!

Die Ausgabe 6/2020 befasst sich mit der Geiselnahme in der JVA M√ľnster. √úber Stunden befand sich eine Kollegin in der Gewalt eines Gefangen. Sie musste das Martyrium erleiden, w√§hrend der gesamten Dauer der Geiselnahme mit dem Tode bedroht zu werden. Die Geiselnahme wurde durch SEK-Kr√§fte gewaltsam beendet. Wir w√ľnschen unserer Kollegin die vollst√§ndige und komplikationslose Wiederherstellung ihrer Gesundheit.

Bew√§ltigung der Corona-Pandemie: Die absehbare Verf√ľgbarkeit von Impfstoffen l√§sst hoffen

Die Nachricht, dass bereits drei Impfstoffe unmittelbar vor ihrer Zulassung stehen, hat die Hoffnung gen√§hrt, die Pandemie k√ľnftig beherrschen und zu einem weitgehend ‚Äěnormalen‚Äú Leben zur√ľckkehren zu k√∂nnen. Bereits Mitte November hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dazu aufgerufen, eine allgemein gesellschaftliche Debatte √ľber die Schutzimpfungen zu beginnen.

Personalratswahlen 2020: Wahlergebnis entspricht nur bedingt den Erwartungen

Diese BSBD-Mannschaft wird w√§hrend der neuen Amtsperiode in den Verhandlungen mit der Administration f√ľr die Interessen der Kolleginnen und Kollegen eintreten.

Das Ergebnis der Personalratswahlen am 29. Oktober 2020 ist f√ľr den BSBD durchwachsen ausgefallen. Die im Vorfeld gehegten Erwartungen haben sich leider nicht in G√§nze erf√ľllt. Hierzu hat sicher beigetragen, dass unsere gewerkschaftliche Konkurrenz von Verdi auf der Ortsebene nur noch vereinzelt mit eigenen Listen angetreten ist. So hat es Verdi vermieden, mit den Auswirkungen der in der Personalratsarbeit unvermeidlichen Konflikte in Verbindung gebracht zu werden.

Nächste Termine

weitere Termine...